Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2008

liebe 005

Ich meine, es müsste einmal ein sehr großer Schmerz über die Menschen kommen, wenn sie erkennen, dass sie sich nicht geliebt haben, wie sie sich hätten lieben können.

Da sollten wir noch lernen, als Schmerzprophylaxe sozusagen.

Die Kunst zu lieben besteht vor allem darin, sich nahe zu sein, ohne sich nahe zu treten, sich täglich zu sehen, ohne alltäglich zu werden, eins zu werden und doch zwei zu bleiben.

Advertisements

Read Full Post »